Hier geht es immer zur Startseite
Verschaffen Sie sich einen Überblick unserer angebotenen Märchenprogramme!
Hier finden Sie einige Termine öffentlicher Veranstaltungen.
Nehmen Sie Kontakt mit mir auf!
Hier geht es zum Impressum.
Das blaue Licht
Schneeweißchen
König Drosselbart
König Drosselbart

Ein König will seine Tochter ver-heiraten und lässt unzählige Freier bei Hofe erscheinen, die jedoch ausnahmslos von der Prinzessin verhöhnt und verspottet werden.
Wütend verkündet der König, dass er seine Tochter zur Strafe nun dem erst besten Bettler versprechen würde.

Am nächsten Tag erscheint ein Spielmann vor dem Schloss, der in Wahrheit einer der verspotteten jungen Männer ist, ein König gar, den die Prinzessin wegen seines spitzen Kinnes als "König Drossel-bart" verlachte.

Mit ihm wird die Prinzessin vermählt und muss erfahren, wie hart es ist, als Frau eines Bettlers ihr Dasein zu fristen. Dem Spielmann gelingt es jedoch, ihren Stolz und den Hochmut zu brechen, er zeigt ihr, wie man arbeitet und den Haushalt führt; sie wird fleißig, liebevoll und gutmütig.

Als sich die Prinzessin ihrem Schicksal ergeben hat, lockt der vemeintliche Bettler sie in das Schloss von König Drosselbart, gibt sich selbst als eben jenen zu erkennen und die Hochzeit wird mit allergrößter Pracht gefeiert.

Stand: 27.03.2015
Copyright © 2007-2015 by CG-VITUS.de, alle Rechte vorbehalten